Neuigkeiten Stand 21.01.2021

Pausenspielgeräte vom Förderverein

In der vergangenen Woche erhielten wir eine Spende von unserem Förderverein. Jeder Klasse wurde eine Kiste mit Pausenspielgeräten zusammengestellt, die durch Gelder der organisierten Elternschaft gesponsort werden konnte. Insbesondere in einer Zeit, in der Sportvereine geschlossen haben und ein Spielen mit Freunden in der Freizeit nur bedingt möglich ist, ist es wichtig, dass den Kindern Möglichkeiten zur Bewegung geboten werden. Hierfür danken wir dem Förderverein ganz herzlich!

Werden auch Sie Teil des Fördervereins! Dies ist durch eine stille Mitgliedschaft möglich (Mitglied werden= pro Jahr einen Mitgliedsbeitrag von wenigstens 10€ spenden) oder engagieren Sie sich aktiv in der Elternschaft (die Gremien freuen sich über Zuwachs)! Hierzu füllen Sie einfach den Flyer aus und werfen ihn in den Briefkasten des Fördervereins in der Eingangshalle der Schule (hinten rechts) oder Ihr Kind gibt ihn seiner der Klassenlehrkraft. Das Geld und Ihr Engagement kommt zu 100% jedem Kind der Schule zugute. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

ACHTUNG: Angepasste Termine für die Zeugnisausgabe

In der Woche ab dem 25.1. sind die Kinder der Gruppe Grün bis Donnerstag (28.1.) in der Schule und bekommen an dem Tag die Zeugnisse.

Am Freitag (29.1.) ist Gruppe Rot von der 1.-3. Stunde in der Schule und bekommt in der Zeit die Zeugnisse.

Sollten Kinder der roten Gruppe an dem Tag aus organisatorischen Gründen nicht zur Schule kommen können, sind diese entschuldigt. Sie erhalten ihr Zeugnis dann am Mittwoch danach (3.2.).

Die Notgruppen bestehen weiterhin.

In der Woche darauf beginnt die Schule wegen der Zeugnisferien erst wieder am Mittwoch, den 3.2. In dieser Woche ist Gruppe Rot in der Schule.

Die hier beschriebene Regelung gilt für alle Klassen der Schule.

Anmeldezeiträume für die weiterführenden Schulen

Auf unsere Viertklässler kommt im Sommer ein neuer Lebensabschnitt zu. Damit Sie die Anmeldetermine für die Schule Ihrer Wahl nicht verpassen, finden Sie hier eine Datei mit den entsprechenden Daten.

Schulstart verschoben

Liebe Eltern, liebe Kinder,

aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens ist der Schulstart vom 11.Januar auf den 18.Januar verschoben.

In der Woche vom 11.-15.01.2021 sollen die Kinder nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Sollte dies Ihrerseits nicht möglich sein, wird es in der Woche eine Notgruppenbetreuung geben. Hierzu finden sich die entsprechenden Kinder am Montagmorgen bis 8.00 Uhr in der Eingangshalle ein. Ganztagskinder können die Notbetreuung auch nach 13.00 Uhr wahrnehmen, alle anderen Kinder gehen um um 13.00 Uhr nach Hause oder werden abgeholt.

Für alle Kinder wird es wieder Material geben, das in der Woche zu Hause bearbeitet werden soll. Dies liegt am Montag im Eingangsbereich der Schule bereit. Bitte beachten Sie die Abholzeiten:

Klasse 1: 8.00-8.50 Uhr

Klasse 2 und Schulkindergarten: 9.00-9.50 Uhr

Klasse 3: 10.00-10.50 Uhr

Klasse 4: 11.00-11.50 Uhr

Weiterhin gilt ab dem 18. Januar das „Szenario B“ für alle Grundschulen. Das bedeutet, dass ein wöchentlicher Wechselunterricht stattfindet. Hierzu werden die Klassen in 2 Gruppen (Gruppe rot und Gruppe grün) eingeteilt. Die Klassenlehrkraft wird sich mit Ihnen rechtzeitig in Verbindung setzen und Ihnen mitteilen, in welcher Gruppe sich Ihr Kind befindet. In der Woche ab dem 18.01. wird Gruppe rot beginnen und Gruppe grün befindet sich in der Zeit im Homeschooling. Am 25.01. wird gewechselt. Eine Notgruppe wird es auch in diesem Zeitraum geben.

Unter „Corona-Informationen“ finden Sie auch den aktuellen Brief des Kultusministeriums.

Wir bedauern den verzögerten Start sehr. Sollten Sie Fragen haben oder Unterstützung brauchen, wenden Sie sich gerne an das Sekretariat oder Ihre Klassenlehrkraft. Auch unser Beratungsteam der Schule steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Nähere Infos und Ansprechpartner finden Sie unter „Beratung und Hilfe“ auf unserer Homepage.

Ihre Grundschule Alt-Wolfsburg

Corona-Fall

Liebe Eltern,

an unserer Schule gibt es einen Coronafall.

Aus diesem Grund ist die Stufe 3 ins „Distanzlernen“ geschickt worden. Diese Kinder dürfen bis zu den Ferien nicht mehr in die Schule kommen.

Das Land Niedersachsen empfiehlt, dass alle Kinder ab dem 14.12. in das „Distanzlernen“ gehen. Ist eine Betreuung Ihrerseits nicht möglich, ist die Schule für Ihr Kind geöffnet. Die verpflichtende Anmeldung zur Notbetreuung am 21. und 22. Dezember bleibt davon unberührt.

Passende Arbeitsblätter für die Arbeit zu Hause können Sie am Dienstag, 15.12.2020 in der Eingangshalle der Schule abholen.

Abholzeiten für die Arbeit zu Hause (von Dienstag, 15.12. bis Dienstag 22.12.2020) sind:

Für die ersten Klassen  von  08.00 Uhr bis 8.45 Uhr

Für die zweiten Klassen und den Skg von  9.00 Uhr bis 9.45 Uhr

Für die dritten Klassen  von 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr

Für die vierten Klassen von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr

Ich bitte mögliche Unstimmigkeiten im Vorfeld zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen

Susann Goedecke

„Senior in school“ belegen 4. Platz

Bei einer Veranstaltung der Volksbank BraWo und der Wolfsburger Allgemeinen wurden im engsten Kreise ehrenamtlich arbeitende Initiativen geehrt. Unsere „Senior in school“ (SIS) belegten dabei den 4. Platz und erhielten ein Preisgeld in Höhe von 350€.

SIS ist schon seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil unserer Schule. Hier kümmern sich Senioren ehrenamtlich um das Thema Streitschlichtung zwischen Kindern. Dazu sind sie an mehreren Tagen der Woche besonders in den Pausen begehrte Ansprechpartner der Schülerinnen und Schüler. Aufgrund der derzeitigen Situation (Corona) ist dies jedoch momentan leider nicht möglich. Dennoch gratulieren wir unseren Partnern recht herzlich zu diesem Ergebnis und freuen uns, sie hoffentlich bald wieder an der Schule begrüßen zu dürfen.

Unser SIS-Team sucht auch weitere Verstärkung. Wenn Sie Interesse haben oder jemanden kennen, wenden Sie sich gerne an uns (gs7@wobline.de) oder direkt an den Sprecher unserer Partner an der Schule, Herrn Hane: burckhardthane@aol.com

Jahreshauptversammlung des Fördervereins im Foyer

Liebe Elternschaft der Schule,

die Jahreshauptversammlung des Fördervereins findet am Mittwoch, den 4.11., um 18.00 Uhr in der Eingangshalle der GS7 statt. Der Ortswechel (ursprünglich Musikraum) ist durch die neue Corona-Verordnung begründet. Wir bitten Sie dies zu berücksichtigen.

Bleiben Sie gesund!

Spende des Fördervereins

Am Ende des Schuljahres 2019/2020 spendete der Förderverein 5 Bluetooth-Boxen der Schule. Diese ermöglichen das Abspielen von Musik über die Smartphones der Lehrkräfte.

Außerdem lassen sich die Geräte koppeln, sodass sie auch einen großen Raum beschallen können. Dies kam bereits bei der Verabschiedung der 4. Klassen zum Einsatz.

Die Kinder und die Lehrkräfte bedanken sich ganz herzlich beim Förderverein für diese Spende. Dies war nur möglich durch die Unterstützung der Sponsoren und der Eltern, die Mitglieder im Förderverein sind. Vielen Dank!

Was tun bei Krankheit?

Liebe Eltern,

die Erkältungszeit beginnt und damit evtl. die Unsicherheit, wann die Kinder zu Hause bleiben müssen und wann nicht. Hier erhalten Sie von dem Kultusministerium einen Leitfaden, an dem Sie sich orientieren sollten. Danke, für Ihre Mitarbeit!

Änderung der Essenszeiten am Freitag

Die Essenzeiten am Freitag haben sich verändert. Ab sofort essen die Kinder der Klassen 1, 2 und des Skgs um 13:00 Uhr und die Klassen 3 und 4 um 13:40 Uhr. Hierdurch kann es zu Veränderungen der Abholzeiten führen. Wor bitten dies zu beachten.

Neue Stammgruppenzuordnung

Im Zuge der neuen Hygieneregeln hat sich für Ihr Kind im Nachmittagsbereich möglicherweise die Stammgruppe geändert. Genaueres finden Sie unter dem Punkt „Unsere Schule – Ganztagsangebote“.

Schulstart am 27. August

Die Schule fängt endlich wieder an! Wir starten am Donnerstag, den 27. August, von Klasse 2-4 in das neue Schuljahr. Dieser Tag wird für angemeldete Kinder auch direkt ein „langer Donnerstag“ im Klassenverband sein. Auch der Ganztagsbereich nimmt den Regelbetrieb mit Einschränkungen wieder auf.

Die Schulanfänger haben am Montag (31.8.) ihren 1. Schultag.

Wie am Ende des letzten Schuljahres angekündigt, dürfen nun wieder alle Kinder gleichzeitig in die Schule („Variante A“ – genauere Informationen finden Sie unter „Corona-Informationen“ auf dieser Seite). Es wird natürlich wieder einige Regeln geben, die wir vor Ort mit den Kindern besprechen werden. Folgende Regeln müssen jedoch vorher schon beachtet werden:

  • Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und im Schulgebäude (in der Klasse dürfen sie abgesetzt werden)
  • die Eltern dürfen beim Bringen und Abholen (sofern notwendig) der Kinder das Gebäude nicht betreten und warten vor der Schule

Wir wünschen uns alle einen schönen Start in das neue Schuljahr!

Ihre Grundschule Alt-Wolfsburg