Ganztagsangebote

Seit dem 01.08.2010 ist die GS Alt-Wolfsburg eine Offene Ganztagsschule. Träger des Nachmittagsbereiches und Kooperationspartner der Schule ist der AWO Bezirksverband Braunschweig e.V.

Nach dem Frühdienst und Vormittagsunterricht schließt sich von 13.00 Uhr übergangslos der Nachmittagsbereich der Ganztagsschule an. Ein kostenpflichtiger Frühdienst (7:30 – 8:00 Uhr) und Spätdienst (16:00 – 17:00 Uhr) wird über die AWO angeboten. Die Abholung ist grundsätzlich erst ab 15:45 Uhr möglich, ausgenommen sind besondere Anlässe wie Arztbesuche, Therapien oder Teilnahme an Veranstaltungen von Sportvereinen, Musikschule etc.

Das Mittagessen ist verbindlich; Kosten z. Zt. 4,00 €. Beliefert werden wir von Wollino, der Schulverpflegung der Stadt Wolfsburg.

Zeiten für das Mittagessen:

Kl. 1 + 2: ab 12:00 Uhr
Kl. 3 + 4: ab 13:00 – 14:00 Uhr

Grundsätzlich erfolgt die Anmeldung verbindlich für ein Jahr über das Sekretariat der Schule. Sie verlängert sich automatisch, wenn der Schüler nicht 4 Wochen vor Ende des Schuljahres abgemeldet wird.

Eine Ferienbetreuung kann nach Anmeldung (Anträge hängen in der Eingangshalle aus) in Anspruch genommen werden, letzter Termin: 4 Wochen vor Ferienbeginn. Die. Kosten belaufen sich auf 12,50€ pro Tag inkl. Mittagessen. Während des Betriebsurlaubs von VW bleibt der Offene Bereich 3 Wochen
im Sommer, zwischen Weihnachten und Neujahr und an einzelnen Brückentagen geschlossen.

Die Nachmittags- und AG-Angebote sind kostenfrei und die Teilnahme bei Anmeldung verbindlich.
Die Angebote finden in der Schule, der Turnhalle oder im Mehrgenerationenhaus statt.

Die Koordinatorin, Frau Ina Desmedt, ist im Büro der OGS über Tel. 8660530 in der Regel von Mo – Do von 08:00 – 16:00 Uhr und Fr. bis 14:00 Uhr zu erreichen.